Das Ubuntu Prinzip ZOOM

Das Ubuntu Prinzip

Der Weg, der uns als Spezies hierher geführt hat, ist nicht nur gefüllt mit Lügen und Täuschungen von unvorstellbarem Ausmaß, sondern auch mit der kontinuierlichen Manipulation der menschlichen Rasse, die Tausende von Jahren zurückreicht.

  • Autor: Michael Tellinger
  • In deutscher Übersetzung
  • ISBN: 978-3-943413-12-0

Mehr Infos

978-3-943413-12-0

0,61 kg

20,56 €

inkl. MwSt.
Versand Info

Auf meine Wunschliste

Der Weg, der uns als Spezies hierher geführt hat, ist nicht nur gefüllt mit Lügen und Täuschungen von unvorstellbarem Ausmaß, sondern auch mit der kontinuierlichen Manipulation der menschlichen Rasse, die Tausende von Jahren zurückreicht – vollständig kontrolliert durch Geld. Michael Tellinger schließt hiermit nach seinen Werken Slave Species of god und Slave Species of The Gods aus den Jahren 2006 und 2012 den Kreis und stellt einen Plan für die Emanzipation der Sklavenrasse namens Menschheit vor. Die Welt, und alles darin, wurde vereinnahmt, inklusive jedes einzelnen Menschen und ohne ihr Wissen. Aber wie wenden wir das Wissen um die Vergangenheit effektiv an, um damit der gesamten Menschheit der Zukunft von Nutzen zu sein?

Tellinger enthüllt die bisher missverstandenen Ursprünge des Geldes sowie den Aufstieg der königlichen Bankenelite, welche die Welt über Jahrtausende kontrolliert hat und es in Form der modernen Bankenfamilien auch heute noch tut. Er zeigt auf, dass das Geld sich nicht aus Jahrtausenden von Tausch und Handel entwickelt hat, sondern der menschlichen Rasse auf arglistige Weise als Werkzeug der absoluten Kontrolle und Versklavung zugeführt wurde. Tellinger liefert starke Argumente dafür, dass wir keine Klarheit darüber finden können, warum sich die Welt des 21. Jahrhunderts in einem derart verwirrenden und chaotischen Zustand befindet, wenn wir unsere menschlichen Ursprünge nicht verstehen.

Er demonstriert, dass uns die derzeitige Situation die einzigartige Gelegenheit bietet, den Lauf unseres Schicksals zu verändern. Michael Tellinger beschreibt, wie die alte afrikanische Philosophie von UBUNTU es uns erlaubt, von einer entzweiten, geldgetriebenen Gesellschaft nahtlos zu geeinten Gemeinschaften von Menschen überzugehen, die von ihrer Passion fürs Leben und ihren gottgegebenen Talenten geführt werden. Uns unserer Versklavung als Spezies durch das globale Finanzsystem bewusst zu werden, ist entscheidend dafür, den Weg zur vollständigen Erleuchtung zu finden.

UBUNTU Contributionism präsentiert die solide Grundlage einer Gesellschaftsstruktur, die uns in eine neue Ära wahrer Freiheit von der Finanztyrannei und zu wahrhaftigem Wohlstand und Gedeihen in allen Bereichen menschlichen Strebens trägt.

Michael Tellinger, Bachelor in Pharmazie (1983), ist ein südafrikanischer Songwrtiter, Verleger, Autor, Forscher und nicht zuletzt auch Politiker. Er ist Gründer der Ubuntu Partei, die 2014 in Südafrika zu den Parlamentswahlen angetreten ist.

Tellinger veröffentlichte 1981 seine ersten Musik Aufnahmen und wurde im gleichen Jahr mit dem SARIE Award ausgezeichnet. Ende 1981 spielte Tellinger den "Josef" anlässlich der Eröffnung des Staatstheaters in Pretoria. In den frühen 80-ern war Michael Tellinger Teil des erfolgreichen Rock Duos "Stirling and Tellinger". Später, auf Druck der Arpartheitsregierung  in den USA im Exil, arbeitete er als Redakteur, Moderator, Sound-Designer und Tonmeister in Los Angeles.

2005 publizierte er sein Buch Slave Species of God, das auf den Aufzeichnungen von Zecharia Sitchin basiert. Es folgt der Theorie, dass die Menschheit von antiken Astronauten abstammt.

Als Wissenschaftler forscht Tellinger auf Gebieten wie Genetik, Musik, Kosmologie und Geschichte der Menschheit und veröffentlicht im Internet regelmäßig seine Arbeiten zur Entstehung der Menschheit.
(Foto: Oupa Nkosi, Mail & Guardian)

30 Andere Artikel dieser Kategorie

Zurück
Weiter

Warenkorb  

Keine Produkte

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb zum Bezahlen

Newsletter

Sie möchen unseren Newsletter erhalten?

Neue Artikel

    Whistleblower
    Gebundene Ausgabe: 360 Seiten Autor: Jan van Helsing/Stefan Erdmann Verlag: Amadeus-Verlag (22. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3938656907
    Mehr
    » Alle neuen Artikel